Unsere Methode

Mit ganzheitlicher Strategie zum Erfolg.

Mit unserer vernetzten Beratung auf Basis von sechs Wirkungsfeldern haben Sie die komplexen Auswirkungen Ihrer Maßnahmen im Griff und sind optimal wandlungsfähig.

arrow_downward

Nutzung

Der Nutzer und seine individuellen Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt.

Und genau hier setzen wir an! Denn gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist dieser Faktor erfolgsentscheidend für das Real Estate Management.

Neue Arbeitsplatzkonzepte, thermische Behaglichkeit oder akustischer Komfort haben direkten Einfluss auf die Produktivität der Mitarbeiter. Erfolge können aber auch im Hinblick auf Produktion, Effizienz oder Innovation generiert werden.

Organisation

Change als Chance verstehen und nutzen! Nur eine zukunftsfähige Organisation wird den Anforderungen von morgen gerecht.

Um die Potenziale für ein erfolgreiches Real Estate Management voll ausschöpfen zu können, müssen die Unternehmensstrategie sowie markt- und nutzerspezifische Anforderungen einbezogen werden. Bei der Umgestaltung bestehender Organisationen und deren Abläufe ist es zwingend notwendig die Einflussfaktoren und deren Wirkungsweisen zu kennen.

Betrieb

Schon heute an morgen denken: Gebäude werden heute mit einer Technik geplant, die erst 2 Jahre vor Inbetriebnahme marktreif ist.

Die Basis für einen optimalen Gebäudebetrieb ist der reibungslose Ablauf der traditionellen Facility-, Property- und Asset-Management-Leistungen in Kombination mit einer sinnvollen Make or Buy Entscheidung.

Dies schafft Freiräume zur Fokussierung auf Lean Real Estate Management, neue Vertragskulturen und effizienzsteigernde IT-Lösungen. Mit stärkerem Fokus auf ergebniswirksame, strategische Aspekte wie agile Arbeitswelten oder Zukunftstechnologien, wächst der Einfluss auf das Kerngeschäft maßgeblich.

Technologie

Daten sind Macht und die Währung von Morgen!

Die digitale Transformation verändert das Real Estate Management. Neue Technologien zur Datenaufnahme, Systeme zum Umgang mit der Datenflut oder Applikationen mit lernenden Algorithmen schaffen Durchblick und Vernetzung.

Durch die Optimierung bestehender und die Einführung neuer Systeme können Technologien in einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil umgewandelt werden.

Ökologie

Wahrhaft wirksame Nachhaltigkeit ist notwendig, um wirklich etwas zu bewegen!

Der ökologische Fußabdruck eines Unternehmens ist direkt vom Real Estate Management beeinflussbar. Dabei spielen das Planen, Bauen, Betreiben und Nutzen nachhaltiger Immobilien eine wesentliche Rolle. Gerade im Hinblick auf den Energieverbrauch hat das Real Estate Management eine Hebelfunktion.

Nachhaltigkeit ist in der Unternehmensstrategie im Kerngeschäft verankert und muss auch vom Real Estate Management gewährleistet werden. Treiber sind hierbei vor allem der Markt, die Kunden und die eigenen Mitarbeiter.

Ökonomie

Liquide Organisationen benötigen liquide Gebäude, die ihre, sich dauernd ändernden Anforderungen, immer erfüllen können.

Corporate Real Estate Management hat maßgeblichen Einfluss auf den wirtschaftlichen Unternehmenserfolg. Eine ganz entscheidende Triebfeder ist dabei die Steigerung der Produktivität der Nutzer.

Eine weitere Stellschraube ist die Reduktion immobilienrelevanter Kosten in Zusammenhang mit der Wertsteigerung des Immobilienportfolios, Make or Buy-Entscheidungen, Einkauf von Facility Management Dienstleistungen sowie eine hohe Qualität für geringere Investitionsaufwendungen. In der Planung spielt zudem das optimale Zusammenspiel aus Hülle und Technik eine große Rolle.

01
Strategie

Wir analysieren Ihre Anforderungen unternehmensstrategisch und berücksichtigen dabei die Wechselbeziehungen aller Wirkungsfelder in der Mensch-Gebäude-Interaktion. Diese vernetzte Betrachtung der Wechselwirkungen liefert Ihnen den optimalen und transparenten Weg zum Ziel. Die Werkzeuge dabei sind verschiedene Analysemethoden, IT-gestützte Reifegradmessungen oder individuelle Audits.

  • Zieldefinitionen bilden den „Roten Faden“
  • Ganzheitliches und vernetztes Strategiepapier
  • Potentiale und Risiken transparent dargestellt

02
Konzept

Die für Ihr Real Estate Management werthaltigsten Maßnahmen werden konkretisiert und detailliert betrachtet sowie konzeptionell ausgearbeitet. Dabei haben wir stets die gemeinsam entwickelte Zieldefinition im Fokus, berücksichtigen die Umsetzbarkeit sowie mögliche Hindernisse, um agil und flexibel zum Ziel zu gelangen.

  • Risiko- und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Entscheidungsgrundlage für die Planung
  • Konkrete Maßnahmenbeschreibung

03
Planung

In der Umsetzungsplanung gehen wir noch einen Schritt weiter und definieren die erforderlichen Leistungen und Qualitäten. Im ersten Schritt legen wir alle Rahmenbedingungen, Meilensteine und Aktionen fest, die für eine erfolgreiche Realisierung erforderlich sind. Darüber hinaus identifizieren wir mit Ihnen die geeigneten Partner für die Umsetzung.

  • Qualitätssicherung
  • Kostensicherheit
  • Termineinhaltung

04
Umsetzung

Die Umsetzung selbst kann sowohl durch uns als auch durch einen geeigneten Partner erfolgen. Hier stehen die Erfolgsorientierung und das langfristige Nachhalten im Mittelpunkt.

  • Beitrag zum Unternehmenserfolg
  • Langfristige Sicherstellung des Erfolgs
  • Nutzerzufriedenheit

Ihr Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eine individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung!

Sebastian Hölzlein
Geschäftsführer

Auf dem Laufenden bleiben

Erhalten Sie kostenlos und regelmäßig Whitepaper und Neuigkeiten zu brandheißen Themen der Branche.